Karl-Friedrich-Gemeinde Karlsruhe

Das gan­ze Jahr 2024 hin­durch wird es unter dem Mot­to “Karl-Fried­rich erklingt” Bene­fiz-Kon­zer­te geben. Hier gibt’s Infos und das Programm.

immer frei­tags um 19.30 Uhr
Jung-Stil­ling-Saal
(Sedan­stra­ße 20 | Karls­ru­he-Mühl­burg)

Ein­tritt frei.
Spen­den erfreuen.

9. Febru­ar 2024

Wer­ner Brei­ten­stein, Haus- und Hof-Orga­nist unse­rer Gemein­de, eröff­net die Konzertreihe. 
Der bedau­erns­wer­te Zustand unse­rer Kir­che hat auch zur Fol­ge, dass die Köni­gin der Instru­men­te schon seit län­ge­rer Zeit zum Schwei­gen ver­ur­teilt ist. Mit dem E‑Piano hat der Orga­nist aus der Not eine Tugend gemacht und ein neu­es, viel­sei­ti­ges Reper­toire für den got­tes­dienst­li­chen Gebrauch erschlossen. 
Einen Quer­schnitt dar­aus spielt er auf dem Flü­gel des Jung-Stil­ling-Saals – unter­stützt von musi­ka­li­schen Gäs­ten aus der Region. 

19. April 2024

Ein gemüt­li­cher Abend im Zei­chen von Swing und Jazz:
Das Trio “gent­le Rhythm”, bestehend aus Pia­no (Rei­ner Zieg­ler), Kon­tra­bass (Tors­ten Steu­din­ger) und Step­tanz (Dia­na Tisch­ler), ist eine für die heu­ti­ge Zeit eher unge­wöhn­li­che Kom­bi­na­ti­on.

Sie spie­len Stü­cke aus dem Jazz­be­reich und auch eige­ne Arran­ge­ments. Durch viel Impro­vi­sa­ti­on neh­men die Stü­cke wäh­rend des Spie­lens ihre eige­ne, indi­vi­du­el­le Form an.

14. Juni 2024

Jun­ge Musiker*innen aus dem nähe­ren Umfeld der Gemein­de ver­zau­bern den Abend mit feins­ter Kam­mer­mu­sik des 18. Jahr­hun­derts und laden zum klang­vol­len Genuss am Ende der Woche ein.

Wenn die Bedin­gun­gen es zulas­sen,
fin­det der Abend in der Kir­che statt.

13. Sep­tem­ber 2024

Faris Bad­ar­ni ist ein jun­ger Künst­ler mit Wur­zeln in Paläs­ti­na. Sein ers­tes Kla­vier-Solo-Album „Pia­no Minia­tures“ ist als musi­ka­li­sches Tage­buch ent­stan­den und durch inten­si­ve Emo­tio­nen wie Lie­be, Trau­er und Neu­gier­de geprägt. Zärt­li­che aber auch for­dernd gespann­te Klän­ge fül­len den Raum und las­sen den Abend träu­me­risch aus­klin­gen.

Wir wol­len die­sen Abend zu einem beson­de­ren Erleb­nis machen, indem Bei­trä­ge aus dem Mit­mach-Pro­jekt in das Kon­zert ein­ge­bun­den wer­den und so die Zuhö­ren­den schon im Vor­feld selbst zu Künstler*innen wer­den können. 

Mitmachprojekt

11. Okto­ber 2024

Neben dem eige­nen Pro­jekt­chor der Karl-Fried­rich-Gemein­de “Klang­far­ben” pro­ben wei­te­re Chö­re regel­mä­ßig in den Räu­men der Gemeinde.
Für den Kon­zert­abend der Chö­re haben wir unse­ren neu­es­ten Zuwachs „InCan­to“ gewin­nen kön­nen und gestal­ten die­sen Abend gemein­sam. Viel­stim­mi­ge Klän­ge geben abwechs­lungs­rei­che Ein­bli­cke in die Welt des Gesangs.

Klang­far­ben
Lei­tung: Iris Tisch­ler

InCan­to Karls­ru­he
Lei­tung: Ana­sta­si­ia Mel­ni­ko­va

Wenn die Bedin­gun­gen es zulas­sen,
fin­det der Abend in der Kir­che statt.

22. November 2024

In Deutsch­land als Instru­ment noch wenig bekannt, bestim­men die Hand­glo­cken mit ihren hel­len, fast sphä­risch-schwe­ben­den Klän­gen den dies­jäh­ri­gen Abschluss unse­rer Konzertreihe. 
Unter der Lei­tung von Syl­via Hells­tern ist Anfang 2015 die­ser außer­ge­wöhn­li­che Chor in Karls­ru­he ent­stan­den, der eben nicht aus Stim­men, son­dern “Glo­cken­klän­gen” besteht. Die Klän­ge laden dazu ein, mit einem Vor­ge­schmack auf die bevor­ste­hen­de Advents­zeit in einen Abend besinn­li­cher Stim­mung ein­zu­tau­chen.

Wenn die Bedin­gun­gen es zulas­sen,
fin­det der Abend in der Kir­che statt.

Berich­te ver­gan­ge­ner Konzerte

Karl-Frie­d­rich erklingt: Auftakt

Als Auf­takt für die Bene­­fiz-Kon­­­zer­t­­rei­he “Karl-Frie­d­rich erklingt” spiel­te unser Orga­nist Wer­ner Brei­ten­stein am 9. Febru­ar 2024 ein Kla­vier­kon­zert. Auf dem Flü­gel des Jung-Stil­­ling-Saa­­les brach­te er einen schö­nen und kurz­wei­li­gen Streif­zug durch sein Reper­toire zum Klingen. 

weiterlesen