Jungschar

AKTUELL: Die Jungschar ist derzeit ausgesetzt -
wir suchen eine neue Jungschar-Leitung!

Schon öfter mal den Namen gehört - aber was ist das eigentlich?

Die Jungschar ist ein wichtiger Teil der Kinder- und Jugendarbeit unserer Karl-Friedrich-Gemeinde und ein kostenfreies, offenes, christlich geprägtes Angebot an unsere Kinder hier in Mühlburg. Der Name „JungSchar“ kommt von „junger Kinderschar“, gemeint sind damit alle Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren.

Treffpunkt war lange Zeit lang das „Jochen-Klepper-Heim“ in der Hardtstraße 53, Ecke Neugrabenstraße beim Spielplatz. Das gelb-orangene Mauerwerk mit großem Tor grenzt das schöne Spielgelände und den Flachbau ein.

Jeden Montag von  15.30  bis 17.30 Uhr sind die Kinder zu einem immer abwechselnden und abenteuerlichen Programm eingeladen.

Was wir machen?

Rallye-Touren aller Art---Ausflüge---biblische Begebenheiten variantenreich erzählen---Theaterspielen---Lachen---Töpfern und Basteln---Toben---Spaß- und Gemeinschaftsspiele aller Art---Fussball---Singen---Eisessen---Wasserschlachten---Jungschar-Championat---Lagerfeuer---Feste feiern---und vieles mehr!

Gestaltet wird das Programm von einem jugendlichen, ehrenamtlichen Mitarbeiterteam und Sabine Ziegler. Wer Fragen zur Jungschar hat, kann sie gerne jederzeit anrufen, Tel. 0721 / 55 26 92.